Starker Wirtschaftsraum

Als wichtige Drehscheibe zwischen Ost und West bietet die Region Pilsen-Oberpfalz mit 1,8 Millionen Einwohnern knapp eine Million Arbeitsplätze an und erwirtschaftet ein Bruttoinlandsprodukt von mehr als 40 Milliarden Euro. Damit ist die gemeinsame Wirtschaftsleistung größer ist als die von Slowenien und Luxemburg zusammengerechnet. Auch die Arbeitslosenzahlen liegen unter dem Durchschnitt vieler EU-Staaten.

Innovative Netzwerke in der Region Pilsen-Oberpfalz


Wichtigster Wachstumsmotor der grenzüberschreitenden Region ist die Industrie, die rund ein Viertel aller Arbeitsplätze stellt. Die umsatzstärkste Branche in der gesamten Region Pilsen-Oberpfalz ist die Automobil- und Autozulieferindustrie. Boombranchen wie Mechatronik, Informationstechnologie oder Biotechnologie haben sich zu leistungsfähigen Clustern zusammengeschlossen, die als innovative Netzwerke aus Produzenten, Zulieferern und Forschungseinrichtungen bestens für die Zukunft gerüstet sind.